Ein kleines Skript

„Eigentlich sollte ich ja lernen – stattdessen mach ich irgendwelchen Scheiß im Internet.“ Das könnte der Titel für diesen Abend sein.

Auf meiner langen, ziel- und zugegebenermaßen auch relativ sinnlosen Reise durch das Netz habe ich festgestellt, dass ich das öfteren das Jargon File nutze. Dabei handelt es sich um ein Kompendium für Hacker in dem allemöglichen Begriffe aus der Hackerszene hinterleuchtet und erklärt werden.

So wird zB die Herkunft der metasyntaktischen Variable foo erklärt. Nachdem ich zum dritten mal auf der Seite gelangt bin habe ich mir gedacht dass es doch cool wäre ein kleines Skript zu haben mit dem man einen Begriff im Jargonfile nachschauen kann.

Herausgekommen ist etwas was jetz bei mir unter /usr/bin/jargon liegt und so ausschaut:

lynx "http://www.jargon.net/jargonfile/${1:0:1}/$1.html"

Die Requirements sind relativ klar: Es braucht ein unixoides OS auf dem mindestens eine bash läuft und ein installiertes Lynx. Bei Lynx handelt es sich um einen Browser für die Kommandozeile.
Mit der Eingabe von jargon foo wird mir jetzt also lynx mit dem Artikel zu foo aus dem Jargonfile geöffnet.

Nicht weltbewegend – aber praktisch 🙂

Advertisements

Über kenny1987

Hallo Leute, ich bin kenny. Ich studiere momentan Informatik und werde über alles interessante was mir so über den Weg läuft bloggen. Seien es irgendwelche News oder aktuelle Entwicklungen von meinen Anwendungen. Viel Spaß :)
Dieser Beitrag wurde unter Nicht kategorisiert abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s