Das Stereoskop ist los!

Heute geht es in Toronto los. Die dritte Installation von Blinkenlights geht an den Gebäuden der City Hall an den Start.

Vielleicht eine Kurzfassung für die von euch, die nicht wissen was Blinkenlights ist. Blinkenlights ist ein Projekt unter der Leitung von Tim Pritlove, bei dem es darum geht an Fenstern von Gebäuden Lichter zu installieren, so dass eine nxm Matrix entsteht, die sich als Display ansteuern lässt. So konnte z.B. 2001 auf dem Haus des Lehrers in Berlin Pong gespielt werden.

Heute geht also die dritte Installation an den Start. Da der Großteil von euch wohl gerade nicht in Toronto ist interessiert euch vielleicht, dass man die Installation auch hier genießen kann. Dafür gibt es diverse Möglichkeiten:

  • Für Mac-User gibt es einen Simulator, den man sich installieren kann
  • Für iPhone oder iPod-Touch-User gibt es ebenfalls einen Simulator
  • Weiterhin gibt es eine Webcam von der City-Hall, auf der man sehen kann was dort gerade los ist:

Die Simulatoren gibt es auf der Projektseite von Blinkenlights. Ich freue mich schon die ersten Videos zu sehen 🙂

Advertisements

Über kenny1987

Hallo Leute, ich bin kenny. Ich studiere momentan Informatik und werde über alles interessante was mir so über den Weg läuft bloggen. Seien es irgendwelche News oder aktuelle Entwicklungen von meinen Anwendungen. Viel Spaß :)
Dieser Beitrag wurde unter Events, Nachrichten, Unterhaltung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s