Nokia – was kann man tun?

Sicherlich haben viele von euch mitbekommen, dass Nokia sein Werk in Bochum schließen will weil es nicht genug Gewinn abwirft. Die Arbeitsstellen die momentan in diesem Werk bekleidet werden, sollen nach Rumänien verlegt werden, wegen der geringeren Kosten für Arbeitskräfte.
Gleichzeitig hatte der Konzern im Jahr einen Reinerlös von 7,2 Mrd Euro und hat den Wert seiner Aktie um 23% erhöht. Zuvor hatte Nokia für die Ansiedlung in Bochum 88 Mio Euro Subventionen erhalten.

Nun ist wohl klar, dass diese Aktion an fehlender Moral nicht mehr zu überbieten ist. Nur meckern alleine bringt nichts. Gegen den Kapitalismus zu kämpfen, in dem man Autos anzündet ist auch nicht der richtige Weg – zumal man dann in Deutschland ein Terrorist ist und zu Osama Homeboy sagen kann.

Was also tun? Bringt es etwas zukünftig keine Nokiahandies zu kaufen? Ich selbst habe ein Nokia E65 und muss sagen ich bin mit dem Gerät recht zufrieden. Mein rationaler Verstand sagt mir also, nein es bringt mir persönlich nichts. Meine Moral ist sich nicht sicher, denn den Arbeitern von Nokia hilft man auch nicht wenn man ihre Geräte nicht kauft. Den Managern schadet man damit allerdings, wenn auch nur in geringem Maße.

Bringt es etwas in die Politik zu gehen? Ich denke nicht. Der Staat muss immer mehr wirtschaftlich agieren und in der globalisierten Welt wie ein Unternehmen bestehen und kann sich so soziale Gerechtigkeit in zunehmendem Maße nicht mehr leisten.

Ich hoffe sehr, dass sich in der kommenden Zeit innovative Ideen finden werden, wie man als Einzelperson reagieren kann. Für mich wird die Antwort wohl tatsächlich sein, keine Nokias mehr zu kaufen.

Advertisements

Über kenny1987

Hallo Leute, ich bin kenny. Ich studiere momentan Informatik und werde über alles interessante was mir so über den Weg läuft bloggen. Seien es irgendwelche News oder aktuelle Entwicklungen von meinen Anwendungen. Viel Spaß :)
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nokia – was kann man tun?

  1. igor schreibt:

    Das Nokia geht ist schade und auch sehr traurig.
    Aber kann man aus so einem Gebäude wie das in Bochum nichts Neues machen?
    Büroräume und Anderes?

    Igor

  2. firewall schreibt:

    Kapitalismus (sprich Marktwirtschaft) funktioniert so wie es Nokia jetzt tut. Da sollten wir uns nichts vormachen.
    Sorgen macht mir nur die Politik, das die aus dieser Subventionspolitik nichts lernt.
    Wir sollten handeln und von Nokia die zu Unrecht gezahlten Subventionen zurück fordern, einen neuen Investor für das Bochumer Werk suchen und die zurück gezahlten Gelder dann dort einbringen. Nur eben nicht noch mehr Gelder locker machen.
    Ich mache beim Nokia Boykott mit und kaufe mir kein Nokia Handy. Ich muss es nur bis zum Weihnahtsgeschäft durchhalten, alles Andere ist bei Nokia einkalkuliert.
    Ich glaube nur das in 4 Monaten keiner mehr über Nokia spricht und hoffe aber das ich mich irre.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s