Bundestrojaner removal tool

Erst einmal vorweg – nehmt diesen Post nicht zu ernst. Er bezieht sich zwar auf Aussagen des BMI, aber denen würde ich nicht so sehr trauen.

Aber zur Sache: Wie vor kurzem berichtet hat das BMI ja ein tolles FAQ zum Bundestrojaner herausgegeben und darin auch einige Pläne zur Funktionsweise ihrer Software beschrieben. Ich möchte mich da mal auf eine spezielle Aussage beziehen, die wörtlich zitiert folgendes besagt:

Das Risiko einer Entdeckung und der missbräuchlichen Nutzung der Ermittlungssoftware wird durch geeignete technische Maßnahmen so gering wie möglich gehalten. Sollte die Software dennoch entdeckt werden, wird sie vom Zielsystem entfernt.“

Nun gut. Wie könnte man sowas wohl realisieren. Letztendlich fällt mir persönlich nur eine Möglichkeit ein, wie sich die Software vor „Entdecken“ schützen könnte. Entdecken würde ja in diesem Fall schon bedeuten, dass irgendein Programm die Datei, die den Code des Bundestrojaners enthält, öffnet und darin ließt. Und dieser Vorgang soll also verhindert werden.
Das würde bedeuten, dass die Bundestrojanerdatei (ich nenn sie jetz mal so) sofort, wenn eine Lesezugriff auf sie angemeldet wird, gelöscht wird (d.h. „vom Zielsystem entfernt“).

Was kann man also tun? Man könnte ja relativ einfach ein Tool schreiben, welches die Festplatte rekursiv scannt und aus allen Dateien mal ein paar Bytes ließt (und aus Dateien die Code enthalten, also die unter Windows ein MZ enthalten meinetwegen den kompletten Dateiinhalt). Irgendwann müsste ja dann die Entfernungsroutine anlaufen – denn irgendwann wird man (wenn vorhanden) auch die Bundestrojanerdatei lesen.

Und so könnte jeder Studi im 2. Semester ein Bundestrojaner removal tool schreiben – einfach durch rekursives Scannen durch alle Directories und das Öffnen aller Dateien, inkl. Lesen von ein paar Bytes 🙂

Advertisements

Über kenny1987

Hallo Leute, ich bin kenny. Ich studiere momentan Informatik und werde über alles interessante was mir so über den Weg läuft bloggen. Seien es irgendwelche News oder aktuelle Entwicklungen von meinen Anwendungen. Viel Spaß :)
Dieser Beitrag wurde unter Programmieren abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bundestrojaner removal tool

  1. Paul schreibt:

    hahahaha nice nice. Bin ja bald im zweiten Semester 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s